Liste von Todesfällen in der Studentenproteste in Venezuela

Aktualisieren Sie 23, 02, 2014 – 17.30 Uhr

periodismo en red 282x300 Liste von Todesfällen in der Studentenproteste in Venezuela

Per @johnmanuelsilva y @emiduarte
Übersetzung von der @CarlosFehr

1) Juan Crisóstomo Montoya González, als “Juancho” bekannt, 51 Jahre alt. Er war Mitglied des Collective Carapaica und nahm in seiner Befriedung. Er wurde im Gesicht auf 12. Februar 2014 erschossen, nachdem der Marsch erreichte das Hauptquartier der Generalstaatsanwalt der Republik, an der University Avenue (Caracas). Er starb in der Klinik La Arboleda, San Bernardino.

Link: http://www.ultimasnoticias.com.ve/noticias/actualidad/investigacion/-a-juancho-montoya-lo-mataron-funcionarios-.aspx

2) Bassil Alejandro Dacosta Frías, 24 Jahre alt. Zunächst wurde berichtet, dass er ein Schüler Alejandro Humboldt-Universität war, aber erwies sich als ein Zimmermann von Beruf. Er starb, nachdem er in den Kopf geschossen am 12. Februar 2014 nach der Marsch erreichte das Hauptquartier der Generalstaatsanwalt der Republik, an der University Avenue (Caracas).

Link: http://www.ultimasnoticias.com.ve/noticias/actualidad/sucesos/fotos—3-muertos-y-28-heridos-tras-hechos-violent.aspx

3) Roberto Redman, 31-Jahre alt, Pilot als Beruf. Er wurde in den Kopf an der Avenida Francisco de Miranda, Altamira Sektor, am Nachmittag des 12. Februar 2014 erschossen, in der Post Veranstaltungen am gleichen Tag auf der Avenida Urdaneta beschweren.
Link: http://www.ultimasnoticias.com.ve/noticias/actualidad/sucesos/fotos—un-muerto-y-11-heridos-en-protestas-en-cha.aspx

4) Génesis Carmona, war ein Moden Modell, und war Miss Tourismus Carabobo und studierte Marketing an der Technischen Universität von Center (Unitec). Er starb in der Klinik Dr. Rafael Mendez Guerra an einem Kopfschuss bekommen während der Proteste in der Stadt Bundesstaat Carabobo Valencia am 19. Februar 2014.

Link: http://www.ultimasnoticias.com.ve/noticias/actualidad/sucesos/murio-miss-turismo-2013-herida-durante-protestas-e.aspx#ixzz2u24mOlxW

5) Arturo Alexis Martínez, 59 Jahre alt Mitglied der PSUV. Er wurde in die Brust auf der Straße, die von der vor der Universität Fermín Toro, östlich von Barquisimeto Lara Staat, geht auf 20. Februar 2014 erschossen. Wie der Präsident der Republik angekündigt, wurde der Arbeiter arbeitete in der reinigung der strasse angeblich behindern die Abfallprodukt der Proteste am Vortag.

Link: http://albaciudad.org/wp/index.php/2014/02/asesinado-militante-del-psuv-en-barquisimeto-mientras-retiraba-escombros-para-pasar-con-su-vehiculo/

6) José Méndez, 17 Jahre alt , Studentenmariningenieur. Es wurde ueberrrennen während einem Proteste Tag in Carúpano, Sucre Staats, wenn sie in der Perimeter Avenue Carúpano demonstrieren getroffen und war Teil einer Gruppe von Protestanten, die die Straße geschlossen hatte

Link: http://www.el-nacional.com/sucesos/Atropellan-manifestantes-Carupano_0_357564506.html

7) Delia Elena Lobo, 40 Jahre altNach dem Bericht des Gouverneurs von Mérida Staats, am 20. Februar 2014, Alexis Ramirez, würde es eine Frau namens Delia Elena Lobo, 40 Jahre alt, der, nachdem er an einer Straßensperre angegriffen gestorben sein. Ihre Unterstützung Aussagen: “Leider Produkt Barrikaden tut faschistischen Opposition, wurde diese Dame in einem Zaun hatten Es ist eine Situation, die wir verurteilen getötet.” Konnte nicht begründet, weil es keine Nachrichten in jedem Medium werden oder keine Forschung, die wir in der Lage zu bestätigen, haben wir nur die Worte des Gouverneurs.

Link: http://www.ultimasnoticias.com.ve/noticias/actualidad/politica/gobernador-ramirez-confirma-un-muerto-en-merida.aspx

8) Unbekannte Person in Puerto Ordaz. Ebenso berichtete der Minister des Innern, für Gerechtigkeit und Frieden, Miguel Rodríguez Torres, dass am 19. Februar eine Person in Puerto Ordaz, Bundesstaat Bolivar gestorben. Allerdings konnte er nicht liefern Daten über das gleiche. Noch gibt es keine Neuigkeiten Bericht oder Polizeiuntersuchungsbericht über den Vorfall. In der Verbindung, die Aussagen des Ministers.

Link: http://www.ultimasnoticias.com.ve/noticias/actualidad/politica/reportan-cinco-heridos-tras-protestas-en-puerto-or.aspx

9) Ubrer Alejandro Márquez, 43 Jahre alt. Ein Ingenieur von Beruf, war in La Candelaria, als Teilnehmer an den Protesten vom 19. Februar 2014. Es wird berichtet, dass die Nationalgarde (GNB), wie es wäre Demonstrationen bedroht wurden mit seinem Handy die Aufnahme. GNB Schuss mit Schrot, und obwohl keiner der Menschheit beeinflusst Marquez, fiel der Mann und schlug mit dem Kopf auf einen Bordstein. bereits auf dem Boden, Anwohner beklagen, dass die GNB schlug ihn mehrmals und dann übertragen auf die Vargas-Krankenhaus, wo er zugelassen wurde brutal geschlagen und Koma. Es wurde berichtet, die vergangen Freitag 21. Februar 2014, in den Abendstunden, nach El Universal notiert. Doch kurz nach der NGO PROVEA, bestritt die Tat, durch seine Schwester. Allerdings, seine Schwester, über Twitter, sagt er glaubt, dass seine Wiederherstellung möglich ist, obwohl sie in einem Koma bleibt.

Links: Nota de El Universal: http://www.eluniversal.com/nacional-y-politica/protestas-en-venezuela/140221/fallecio-ingeniero-golpeado-en-manifestaciones-de-la-candelaria

Tuit de Provea: https://twitter.com/_Provea/status/437081487645876224

Twitter de su hermana: https://twitter.com/nancytamf

10) Elvis Rafael Durán de La Rosa,29 Jahre alt. Er starb, nachdem er am Freitag, 21. Februar enthauptet, innerhalb der Nacht, als sein Motorrad wurde entlang der Avenida Romulo Gallegos, Horizont Sektor der Gemeinde Sucre (Caracas) reisen. Laut dem Bericht wurde der Junge auf seinem Motorrad unterwegs und gehen durch eine Barrikade, überquerte Nackenverletzung erlitten, beim einen Draht das bleibte durch der Strecke. Der Bürgermeister von Sucre, Carlos Ocariz, sagte in seinem Twitter-Account seine Ablehnung dieser Tatsache.

Link: http://www.notitarde.com/Sucesos/Degollado-en-Caracas-motorizado-por-guaya-colocada-en-barricada/2014/02/21/308052

11) Geraldine Moreno, de 23 Jahre alt, Cytotechnology Schüler. Dieser Samstag, 22. Februar 2014, starb in der Metropolitan Hospital North, wo er mit Gehirnerschütterung und Verlust des linken Auges (das Recht begangen wurde) zugelassen. Das Opfer wurde im Gesicht Schuss geschossen, während bewacht am der Proteste am Mittwoch, 19. Februar 2014, in Naguanagua, Carabobo Staat. Drei Tage lang wurde das Mädchen behandelt und auf der Intensivstation blieb bis Samstag, um 00.45 Uhr, wenn die Ärzte berichtet den Tod der jungen Verwandten. Die Mutter behauptete, dass die GNB auf den Boden feuerte ihn.

Link: http://www.ultimasnoticias.com.ve/noticias/actualidad/sucesos/murio-geraldine-moreno-estudiante-que-fue-herida-e.aspx